• qmd® ultrasound cryo thermal


  • qmd® ultrasound cryo thermal


  • qmd® ultrasound cryo thermal


  • qmd® ultrasound cryo thermal


qmd® ultrasound cryo thermal

Auf der Suche nach kontinuierlicher Verbesserung wurde ein innovatives Gerät mit den verschiedensten Funktionen entwickelt, die zusammen noch bessere therapeutische Wirkungen erzielen.

qmd® ultrasound cryo thermal – ein komplettes, tragbares Gerät vereint in einem einzigen System alle folgenden Wirkungen:

  • Kryotherapie: Kälte-Anwendung: von -2 °C bis +15 °C;
  • Thermotherapie: Wärme-Anwendung: von +30 °C bis +42 °C;
  • Thermoschock: eine anästhetische Wirkung, um die Sensibilität der Rezeptoren vor einer schmerzhaften Behandlung vorübergehend zu verringern;
  • contrast therapy®: alternierende Zyklen von Wärme und Kälte, um Ödeme zu reduzieren, Muskeln zu lockern oder entzündungs-hemmende Wirkungen hervorzurufen;
  • Ultraschalltherapie: komplett mit 1 und 3 MHz, ermöglicht die Abgabe im kontinuierlichen und gepulsten Modus sowie die speziellen Programme thynk1 und thynk2;
  • Ultraschall-Kryo, oder Ultraschall-Thermo-Therapie

Ultraschall-Therapie

Die Ultraschalltherapie ist eine nicht-invasive therapeutische Methode, die mechanische Wellenenergie nutzt. Diese Wellen werden, zusätzlich zur Erzeugung einer Mikromassage, vom Gewebe absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt.

  • Durch die Auswahl von 1 oder 3 MHz ist es möglich, eine Oberflächen- oder Tiefenbehandlung durchzuführen.
  • Der Benutzer kann zwischen kontinuierlicher und gepulster Abgabemodalität wählen.
  • Die innovativen und exklusiven Programme thynk1 und thynk2, eine Alternierung von verschiedenen Abgabemodi, ermöglichen eine perfekte Muskelentspannung.

Die Kombination mit der Kryotherapie: Ziel ist es den thermischen Effekt zu begrenzen. Dadurch kann mehr Energie in das Gewebe abgegeben werden, ohne eine „übermäßige“ Erwärmung zu verursachen.

Die Kombination mit der Thermotherapie: Bei einigen Krankheitsbildern (chronische Entzündung, Degeneration, Muskelverspannung) kann eine Erwärmung dazu beitragen, die therapeutischen Wirkungen zu verstärken.

Technische Informationen

  • Abmessungen 24 x 34 x 22h cm
  • Gewicht 7,5 kg
  • Display von 10,1″
  • USB-Anschluss für die Software-Updates
  • Ethernet-Anschluss für die Fernbedienung und Fernwartung

Ultraschall

  • Emissionsmodus: kontinuierlich und gepulst
  • Spezialprogramme: thynk1 und thynk2
  • Träger-Frequenzen: 1 und 3 MHz

Kryo-Thermal

  • Emissionsmodi: Kryo, Thermal, Thermoschock und contrast therapy®
  • ein Wasserkühlsystem

Ein Gerät, mit dem Sie noch bessere Ergebnisse erzielen in der Behandlung von:

  • Heilung von Knochenbrüchen und Sehnenverletzungen
  • Behandlung von Narbengewebe (um es elastischer zu machen)
  • Linderung von Gelenk- und Muskelschmerzen (durch Erhöhung der Temperatur)
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • erhöhte Dehnbarkeit der Weichteile
  • Verringerung der Schwellung

news